Rally Obedience


Haben Sie Lust darauf neue Wege zu gehen, etwas Anderes auszuprobieren ? Ein ganz neuer, kreativer und abwechslungsreicher Sport, der Hunden genauso wie Menschen viel Spaß macht !

Bei der Sportart Rally Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit Mensch-Hund-Team im Vordergrund. Es ist in Deutschland noch eine recht junge Sportart. Sie kommt aus Amerika und wurde dort vor einigen Jahren von Charles "Bud" Kramer entwickelt. Während diese Sportart in Amerika schon eine große Anhängerschaft erobert hat, ist sie in Deutschland noch relativ unbekannt.

Und so funktioniert es:Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden!
Es wird ein Parcours aus mehreren Stationen gebaut. Die Stationen bestehen aus Schildern, die dem jeweiligen Team angeben, was zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht. Der Hundeführer nimmt nun seinen Hund bei Fuß und arbeitet den Parcours möglichst schnell und präzise ab. Da Hör- und Sichtzeichen und ganz viel Lob im Parcours ausdrücklich erlaubt sind ist Rally Obedience auch für pure Freizeitsportler geeignet, aber auch Menschen mit Prüfungsambitionen kommen auf ihre Kosten !

03022013ROT.jpgDSCN4958.JPGROt14713_020.jpgro14713_035.jpgroich.jpgrot14713_018.jpgrot29062013_012.jpgrot29062013_014.jpgrot29062013_104.jpgrot29062013_105.jpgrot29062013_222.jpgroubung.JPG